Friedenskirche Frankfurt (Oder)

Jahr & Ort: 2008, Frankfurt (Oder)
Auftraggeber: Stadt Frankfurt (Oder)
Projektumfang: 212 qm Nutzfläche
Leistungsumfang: Leistungsphasen 1-9y
Beschreibung

Der Entwurf verfolgt das Ziel die vorhandene Substanz so wenig wie möglich zu verändern und nach dem Prinzip der Minimalinvasion die verschiedenen neuen Funktionsbereiche zu integrieren. Kernpunkt des Konzeptansatzes ist es, so wenig wie möglich in die räumliche Struktur des Langhauses einzugreifen. Andere Bereiche, wie die in den Türmen, werden stärker beansprucht, stellen sich dabei aber innerhalb des Gesamterscheinungsbildes nicht in den Vordergrund.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen