Masterplan GR See NO

Jahr & Ort: 2014, Großräschen
Auftraggeber: Zweckverband Lausitzer Seenland
Projektumfang: 667 ha (erweitert 1.890 ha)
Leistungsumfang: Masterplan, Moderation
Partner: hutterreimann Landschaftsarchitekten, Berlin
Beschreibung

Das Masterplanverfahren verfolgt das Grundziel der Entwicklungen im gesamten Seenland – eine gerichtete und nachhaltige Entwicklung des Tourismus. Der vorliegende Masterplan zeigt durch die Ermittlung und Abwägung von Chancen und Risiken sowie von Stärken und Schwächen die optimalen Nutzungspotentiale für das Gebiet und schlägt dabei konkrete Nutzungen vor. In zwei großen Workshops wurden die Ziele und Entwicklungsrichtungen des Gebietes mit sämtlichen Akteuren diskutiert und erarbeitet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen