Kita Philipp-Melanchthon (U3)

Jahr & Ort: 2014, Cottbus
Auftraggeber: Ev. Klosterkirchengemeinde
Projektumfang: 264 qm Nutzfläche
Leistungsumfang: Leistungsphase 1-9
Beschreibung

Die Einordnung des Neuen Anbaus erfolgt nördlich, in einem angemessenen Abstand zum bestehenden Gebäude. Der transparente Zwischenbau verbindet baulich den Bestand mit dem neuen Anbau und ermöglicht eine schwellenlose Erschließung im gesamten Erdgeschoss der Einrichtung. Die Grundrisslösung für den eingeschossig organisierten neuen Baukörper ordnet die Haupt- und Nebenfunktionen an einen zentralen Garderobenbereich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen