Eingang Sozialgericht

Jahr & Ort: 2015, Cottbus
Auftraggeber: BLB Brandenburg
Projektumfang: 234 qm Nutzfläche
Leistungsumfang: Leistungsphase 1-8
Beschreibung

Erhöhung der Sicherheit im Eingangsbereich Arbeits- und Sozialgericht Cottbus, Südeck – Die gesamte ehemalige Durchfahrt, die in 3 Schiffe und fünf Joche gegliedert ist, wird mit großflächigen Verglasungen geschlossen. Dazu werden entlang der Gebäudeaußenwände großflächige Verglasungen angeordnet, die unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden müssen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen