Am Neumarkttor

Jahr & Ort: 2004, Jüterbog
Auftraggeber: Stadt Jüterbog
Projektumfang: 5 ha
Leistungsumfang: Wettbewerb, 2. Platz
Beschreibung

Der Entwurf zielt darauf ab, die historischen städtischen Strukturen von Jüterbog im Bearbeitungsgebiet wieder lesbar zu machen, den Stadteingang zu gestalten und die Maßstäblichkeit in Bezug auf die Stadtbausteine wieder herzustellen. Die drei Bereiche Altstadt, Wallanlage und Vorstadt sind zu differenzieren und in ihren Eigenheiten zu stärken. Insbesondere die Wallanlage soll dabei als verbindendes Element langfristig qualitativ entwickelt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen