Grundsteinlegung WOHNHÄUSER Ottilienstraße

Grundsteinlegung für 2 Wohnhäuser eG Wohnen, Ottilienstraße

Am Freitag, den 9. Juni 2017, erfolgte die feierliche Grundsteinlegung für zwei weitere Wohnhäuser mit insgesamt 40 Wohneinheiten in der Ottilienstraße. Die eG Wohnen 1902 errichtet, nach der abgeschlossenen Sanierung des ehemaligen Verwaltungsgebäudes auf dem Gelände des vormaligen Datenverarbeitungszentrum (DVZ), in einem weiteren Bauabschnitt zwei fast baugleiche 5-geschossige Gebäude. Die modernen 2-, 3- und 4-Raumwohnungen sind alle mit Aufzügen und Treppenhäusern erschlossen. In den als Zweispänner organisierten Häusern Nr. 7 bis 10 haben alle Wohnungen neben innenliegenden Abstellräumen auch jeweils einen Balkon oder eine ebenerdige Terrasse. Für alle Mieter steht jeweils ein Keller zur Verfügung, im Erdgeschoss werden innenliegende Fahrrad-/ Kinderwagenräume zur Verfügung stehen. Die großzügigen, mit Kinderspielplatz und Aufenthaltsmöglichkeiten versehenen, Außenanlagen werden sich im Zusammenhang mit einem dritten Bauabschnitt, der Errichtung von weiteren Einzelhäusern entlang der Philipp-Melanchthon-Straße, voll entfalten. Zusätzlich stehen den Erdgeschosswohnungen aber auch Mietergärten zur Verfügung.

Presseartikel Lausitzer Rundschau vom 10. Juni 2017