BAUSTART Sporthalle Astrid Lindgren

Baustart Sporthalle – Grundschule Astrid Lindgren

Nach der feierlichen Bauschildenthüllung ist der Baustart für den Ersatzneubau der Sporthalle auf den 06.06.2017 festgelegt. Nach dem ohne größere Probleme der Abriss und die Entsorgung der verschlissenen und viel zu kleinen Schulturnhalle abgeschlossen werden konnte, rücken jetzt Rohbauunternehmen und Stahlbauer an.
Es wird eine moderne 1 1/2-Feld große Sporthalle, die für den Grundschulunterricht voll ausgestattet wird. Als Besonderheit ist ein Gymnastikraum mit Oberlichtern und großer Spiegelwand integriert. Auch an den Vereinssport wurde gedacht und ein kleines Büro für diese Nutzergruppe integriert. Die eigentliche Sporthalle wird durch eine großzügige Fensterfront mit dem Schulhof optisch verbunden und erhält so eine Unverwechselbarkeit mit Ortsbezug.
Die Außengestaltung nimmt Bezug zum nahen Schulgebäude und zum bereits von uns auf dem Gelände realisierten Kreativzentrum auf.

Pressemitteilung Stadt Cottbus vom 23.05.2017